Foto der Polizeidirektion Flensburg: gestohlenes Sportboot „Insolvenz“
(Flensburg) – Wir berichteten am 20.06.2018 von dem Diebstahl zweier Sportboote aus den Yachthafen Fahrensodde und dem Industriehafen in Flensburg.

Der Bootseigner einer „Maverick“ des Herstellers „Galaxy“, dessen Boot mit dem Namen „Insolvenz“ in Fahrensodde entwendet wurde, hat nun eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Identifizierung und Ergreifung der Bootsdiebe und zur Wiedererlangung seines Sportbootes führen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0461-4840 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 03.07.2018 um 11:00 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 03.07.2018