UPDATE der Polizeidirektion Kiel vom 03.07.2018 um 18:26 Uhr

Kiel (ots) – Die seit Sonntag vermisste Frau aus Kiel wurde soeben in Elmschenhagen durch eine Passantin angetroffen. Sie befindet sich mittlerweile wieder in der Obhut ihrer Angehörigen. Der Frau geht es gut.

Die Kriminalpolizei versucht nun zu ermitteln, wo sich die Vermisste in den vergangenen Tagen aufgehalten hat. Hinweise auf eine Straftat liegen nach wie vor nicht vor.

Die Polizeidirektion Kiel bedankt sich bei der aufmerksamen Passantin für ihr umsichtiges Verhalten, was dazu geführt hat, dass Polizeibeamte die vermisste Frau in Empfang nehmen konnten.

Weiterhin bedanken wir uns bei den Medien für die Verbreitung der Vermisstenmeldung, woraufhin im Laufe des Nachmittags zahlreiche Hinweise eingegangen sind. Wir bitten darum, die Fahndung nicht weiter zu verbreiten und aus den Online-Archiven zu entfernen.

Erstmeldung der Polizeidirektion Kiel vom 03.07.2018 um 15:41 Uhr

(Kiel) – Seit Sonntag, den 01.06.2018, wird die 69 Jahre alte Bärbel Strugies aus Kiel vermisst. Die Frau ist dement und dürfte orientierungslos sein.

Die Vermisste wurde zuletzt am Sonntag in ihrer Wohnung in der Adolfstraße gesehen. Sie hat Bezüge nach Elmschenhagen und könnte sich auch dort aufhalten. Frau Strugies gilt als kontaktfreudig und könnte andere Personen angesprochen haben. Sie ist 178 cm groß, schlank und hat schulterlange, auffallend rote Haare mit grauem Ansatz. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine Anhaltspunkte vor, dass eine Straftat mit ihrem Verschwinden in Zusammenhang steht.

Da die bisherigen Maßnahmen der Kriminalpolizei nicht zum Auffinden der Frau geführt haben, werden Medien und Bevölkerung um Unterstützung gebeten. Wer Frau Strugies gesehen hat beziehungsweise Angaben zu ihren Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 in Verbindung zu setzen oder den Polizeiruf 110 zu wählen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 03.07.2018 um 15:41 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 03.07.2018