UPDATE der Polizeidirektion Neumünster vom 05.07.2018 um 13:28 Uhr

(Nübbel / Kreis RD-ECK) – Die seit Mittwochnachmittag (04.07.18, 16.30 Uhr) vermisst gewesene 76-Jährige aus Nübbel ist wieder da. Die alte Dame wurde heute Früh am 05.07.2018) in einem Gartengelände in Nübbel den Umständen entsprechend wohlbehalten aufgefunden, jedoch vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Die Suche wurde eingestellt. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung.

(Nübbel / Kreis RD-ECK) – Seit dem Mittwochnachmittag des 04.07.2018 um ca. 16.30 Uhr wird aus einem Seniorenheim in Nübbel eine 76-jährige Rentnerin vermisst.

Die alte Dame leidet unter Demenz und irrt möglicherweise orientierungslos umher. Suchmaßnahmen haben bisher nicht zum Auffinden der Vermissten geführt.

Beschreibung: Etwa 160 cm groß und zierlich, dunkle Haare. Die Vermisste führt normalerweise einen Gehwagen (Rollator) mit sich und ist entsprechend schlecht zu Fuß. Bekleidet ist sie mit einer lilafarbenen Jacke und einer grün-bunten Hose.

Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Frau bitte unter dem Ruf 110 an die Polizei.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 04.07.2018 um 20:28 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 05.07.2018