(Kiebitzreihe) – Am heutigen Morgen des 06. Juli 2018 sind gegen 11.: Uhr im Laderaum eines DPD Paketzustellers geringe Mengen Chlorbleiche ausgelaufen und offenbar mit einigen Paketen in Verbindung geraten.

Da der Zusteller dies erst später bemerkt hat, sind einige der benetzen Pakete bereits ausgeliefert worden. Die Auslieferung lässt sich allerdings im Moment nicht nachvollziehen. Anwohner im Bereich Horst-Hahnenkamp und Kiebitzreihe, die am 06. Juli ein Paket bekommen haben, sollten dieses möglichst schnell nach draußen bringen und mit dem Paket in Berührung gekommene Dinge oder auch die Hände gründlich reinigen.

Chlorbleiche hat auf Haut und Schleimhäute eine reizende Wirkung. Im Fall entsprechender Symptome sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 06.07.2018 um 14:50 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 06.07.2018