Foto Polizeidirektion Itzehoe: Tatverdächtige männliche Person
(Pinneberg) – Bereits im März 2018 ist es in Pinneberg mit einer entwendeten EC-Karte zu mehreren Bargeldabhebungen an verschiedenen Geldautomaten gekommen. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich zum Nachteil einer 74-Jährigen aus Kummerfeld.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg führt die Ermittlungen und sucht jetzt mit einem Fahndungsfoto nach dem Tatverdächtigen. Auf dem beigefügten Foto ist ein Mann zu sehen, der die entwendete EC-Karte bei einer Abhebung am 14.03.2018 in Pinneberg einsetzt. Auffällig ist hierbei der breite Ring, den die Person am rechten Ringfinger trägt.

Die Beamten bitten unter der Rufnummer 04101 202-0 um Hinweise zur Identität des abgebildeten Mannes.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 24.07.2018 um 14:11 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 24.07.2018