(Hohenwestedt) – Am heutigen Mittwochnachmittag wurde um 14:44 Uhr ein Feuer auf einem Betriebshof in Hohenwestedt gemeldet.

Dort kam es in einer Halle zu einem Maschinenbrand. Aufgrund der Verbrennung und den dadurch entstehenden starken Rauchentwicklungen werden die Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr wurde alarmiert und hat bereits mit der Brandbekämpfung begonnen. Als Brandursache könnte ein technischer Defekt vorliegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 25.07.2018 um 15:53 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.07.2018