(L 265 / Owschlag / Kreis RD-ECK) – Zu einem Beinaheunfall kam es Dienstag, den 31.07.18, gegen 16 Uhr auf der L 265 zwischen Owschlag und Ascheffel.

Nach Angaben des 51-jährigen Fahrers eines landwirtschaftlichen Zuges wurde dieser auf dem Langenberg von einem weißen Kastenwagen mit Firmenaufschrift trotz Gegenverkehrs überholt. Um einen Zusammenstoß des Kastenwagens mit dem entgegenkommenden schwarzen Kleinwagen zu verhindern, bremste er sein Gespann stark ab und wich auf den rechten Grünstreifen aus. Auch ein entgegenkommender Kleinwagen musste nach rechts ausweichen.

Der 51-Jährige zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Die Polizei in Owschlag bittet den Fahrer des Kleinwagens und sonstige Zeugen, sich unter der Rufnummer 04336 / 3510 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 02.08.2018 um 08:24 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 02.08.2018