(Ansager) – Ein 77-jähriger Mann, der am Dienstag Nachmittag das Pflegeheim in Ansager verlassen hatte, wurde in der Nacht zum Mittwoch wohlbehalten und in gutem Zustand aufgefunden.

Der 77-jährige Verner Jensen hatte des Pflegezentrums in der Nähe von Ansager am Dienstagnachmittag um 14:45 Uhr verlassen und wurde mehr als 10 Stunden vermisst, als eine Pflegeheimmitarbeiterin ihn um 01:00 Uhr zufällig in Ansager traf, als sie auf dem Weg zu ihrer Nachtschicht war.

„Er befand sich in einem guten Zustand und konnte ins Pflegeheim gefahren werden. Wir hatten schon eine größere Suche mit Polizeibeamten, Heimmitarbeitern und Suchhunden aufgenommen. Wir hatten auch einen Helikopter in der Luft – aber es endete überraschend glücklich“, sagte der Wachleiter der Syd- og Sønderjyllands Politi (Südjütländische Polize), Henrik.

von

Günter Schwarz – 15.08.2018