(Lübeck) – „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt es am Samstag, den 8. September wieder für die Läuferinnen und Läufer des 16. Lübecker Feuerwehrlaufs. Auch in diesem Jahr findet die beliebte Sportveranstaltung wieder in Travemünde statt.

Um 11:00 Uhr fällt der Startschuss für die Läufer und Nordic Walker der 5 Kilometer langen Strecke entlang des Brodtener Steilufers mit reizvoller Aussicht. Der Hauptlauf über eine Strecke von 10 Kilometer startet anschließend um 12:00 Uhr.

Die Sportveranstaltung ist für alle Hobby- und Vereinsläufer sowie natürlich für Mitglieder von Feuerwehren. Erwartet werden viele Läufer aus der Region. Die weiteste Anreise haben in diesem Jahr jedoch die Athleten aus Gailingen am Hochrhein, nahe der Schweizer Grenze. Die Freiwillige Feuerwehr Böbs und die Berufsfeuerwehr Lübeck sind jeweils mit einem Team am Start.

Lokalmatador Michael „Michi“ Thiel aus Lübeck gilt als einer der Favoriten und wird somit auf einem der vordersten Plätze erwartet.

Anmeldungen zur Teilnahme am Feuerwehrlauf sind bis kurz vor den Läufen am Start- und Zielpunkt am Brügmanngarten möglich. Start und Ziel Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde. Die Startgebühr beträgt je nach zu laufender Strecke 9 bis 12 Euro.

Der Feuerwehrsportclub Lübeck freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer.

Quelle: Pressemitteilung der Feuerwehr Lübeck vom 04.09.2018 um 16:26 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 04.09.2018