Linden (ots) – Nach der Anzeigenaufnahme mehrerer Diebstähle von Neonröhren und Startern aus Außenbeleuchtungen in Linden innerhalb der letzten Wochen, haben die Polizeibeamten der Polizeistation Hennstedt einen jugendlichen Dithmarscher ermittelt, der für die Diebstähle in Betracht kommt.

Den Polizisten sind weitere Leuchtstoffröhren verschiedener Längen sowie mehrere Starter übergeben worden. Es ist davon auszugehen, dass die Gegenstände aus anderen Diebstählen stammen könnten. Wem also im Großraum Linden und Umgebung Beleuchtungseinrichtungen durch Diebstahl abhandengekommen sind, der kann sich gerne bei der Polizei in Hennstedt unter 04836-13 10 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 17.09.2018 um 09:56 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 17.09.2018