(Glückstadt) – Am Montag ist es einem Diebes-Pärchen in Glückstadt gelungen, durch Ablenkung von einer Kassiererin Geld zu stehlen. Erst bei Kassenabrechnung fiel die Tat auf – die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 18:00 Uhr bezahlten ein Mann und eine Frau eine Tüte Chips an der Kasse eines Supermarktes am Fritz-Lau-Platz. Im Anschluss bat der Kunde um das Wechseln eines Geldscheines. Während die Mitarbeiterin dem Wunsch nachkam, gelang es dem Täter und seiner Begleiterin, die Kassiererin abzulenken und unbemerkt einige Banknoten an sich zu nehmen. Dass der listige Dieb sich unberechtigt Geld gegriffen hat, fiel erst später bei der Abrechnung und bei einer Sichtung der Aufnahmen einer Videokamera auf.

Das Duo sprach Englisch und besaß dunkle Haare. Die der Frau waren lang, die des Mannes zurückgekämmt. Die weibliche Person trug goldfarbene Creolen-Ohrringe und ein graues T-Shirt mit der Aufschrift „Guess“.

Wem die Beschriebenen aufgefallen sind oder wer Angaben zu ihrer Identität machen kann, sollte sich mit der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzten.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.09.2018 um 08:54 Uhr

Überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 19.09.2018