Foto der Polizeidirektion Bad Segeberg: beschädigter Baum
(Pinneberg) – In der Straße Pinnaudamm sind auf einem privaten Gehweg drei Platanen erheblich beschädigt worden.

Die Bäume wurden angebohrt und über die Löcher wurde vermutlich Dieselkraftstoff eingebracht. Der Kraftstoff geriet dabei auch in das Erdreich und verunreinigte diesen.

Die Tat dürfte nur wenige Tage zurückliegen.

Die Umweltermittler beim Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Pinneberg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten eventuelle Zeugen, sich unter 04101-2020 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 21.09.2018 um 14:44 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 21.09.2018