(Pinneberg) – Am Sonntagvormittag des 23.09.2018 haben bislang unbekannte Täter versucht, in eine Zahnarztpraxis in der Osterholder Allee 21 einzubrechen.

Gegen 13:25 Uhr gelangten die Täter in den Gebäudekomplex, zu dem noch weitere Büro- und Wohneinheiten gehören und begaben sich zu der Zahnarztpraxis im ersten Obergeschoss. Dort versuchten sie die Tür der Praxis aufzuhebeln. Die Täter wussten allerdings nicht, dass sich zu dem Zeitpunkt noch Personen in der Praxis aufhielten.

Ob aufgrund der Anwesenheit der Personen oder anderer Umstände ließen die Täter von der weiteren Tatausführung ab und verließen das Gebäude in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen zu dem versuchten Einbruch übernommen und sucht in diesem Zusammenhang nach möglichen Zeugen. Wer zu der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04101 / 2020 an die Polizei in Pinneberg zu wenden.

Möglicherweise dürften der oder die Täter noch entsprechendes Tat-/Hebelwerkzeug mit sich oder in Taschen oder Rucksäcken bei sich geführt haben.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 25.09.2018 um 14:07 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.09.2018