(Nübbel) – Am gestrigen 04.10.2018 wurde zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug in Nübbel, in der Kartüffelstraat 9 die dortige Begrenzungsmauer, ein Betonpfosten sowie der Maschendrahtzaun auf einer Länge von 3 Metern erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Fockbek ermittelt wegen Unfallflucht, da die Fahrerin oder der Fahrer den Anstoß bei diesem Schadensbild bemerkt haben muss.

Sachdienliche Hinweise zum Verursacher bitte unter der Tel.-Nr. 04331 3322660 an die Polizei in Fockbek.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 05.10.2018 um 13:50 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 05.10.2018