(Westerrönfeld / Kreis RD-ECK) – Mit leichten Verletzungen wurde Montagabend, den 26.11.2018, gegen 22.20 Uhr die 56-jährige Fahrerin eines Fiat ins Krankenhaus nach Rendsburg gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau allein zwischen Westerrönfeld und Jevenstedt unterwegs, als sie aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Sie konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Auto befreien.

Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 27.11.2018 um 13:29 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 27.11.2018