(Molfsee / Kreis RD-ECK) – Bereits am Freitag, dem 07.12.18 kam es gegen 18:30 Uhr auf dem Parkplatz des Saunabades in der Straße Stuthagen zu einer Körperverletzung.

Ein bislang unbekannter Mann (etwa 45 bis 55 Jahre alt, dunkle Haare, leicht ergrauter Dreitagebart, blaue Jeans, helle Jacke, Schirmmütze) hatte einem 58-jährigen Saunabesucher ins Gesicht geschlagen. Voraus gegangen war der Diebstahl seiner Geldbörse mit einem dreistelligen Betrag aus einem Spind.
Der Unbekannte war dem 58-Jährigen bereits in der Umkleide aufgefallen. Auf dem Parkplatz wollte er ihn zur Rede stellen. Aus einem Gerangel resultierte der Schlag. Der Unbekannte lief über die nahe Landesstraße 318 und verschwand in der Feldmark.

Herbeigerufene Polizeibeamte stellten einen kaputten Schließmechanismus des Spindes fest. Die Beamten der Polizeistation Molfsee ermitteln wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls und einer Körperverletzung.

Verdächtige Beobachtungen teilen Sie der Polizei Molfsee bitte unter der Rufnummer 04347 / 3350 mit.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 13.12.2018 um 10:41 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 13.12.2018