(Karby / Kreis RD-ECK) – Bei einer Auseinandersetzung unter Schülern wurde vergangenen Montag des 14.01.2019 um 13:20 Uhr in Karby ein Neunjähriger verletzt.

Zwei ältere Jungen suchten offenbar Streit an der Bushaltestelle Am Ring. Einer entfernte sich, aber der andere Junge schlug dem Neunjährigen die Brille aus dem Gesicht und beschädigte diese. Danach schlug er weiter auf den jüngeren Schüler ein, bevor er von ihm abließ und Richtung Brodersby verschwand.

Der unbekannte Junge ist etwa 160 bis 165 cm groß und spricht gebrochen Deutsch. Der trug eine dunkle Jacke, Jeans und eine Zahnspange oben. Hinweise bitte unter Telefon 04352 / 307 400 16 an die Polizei in Damp

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 18.01.2019 um 14:38 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.01.2019