(Ahrensburg-Gartenholz) – In der Nacht des 24.01.2019 brachen zwischen 02:30 Uhr und 03:30 Uhr bisher unbekannte Täter, den Fahrkartenautomaten am Haltepunkt in Ahrensburg / Gartenholz (Bahnstrecke Lübeck /Hamburg) auf und entwendeten Bargeld. Der Gesamtschaden muss ermittelt werden.

Der Automat ist nicht mehr funktionsfähig und ist erheblich beschädigt. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge in der Nacht vom 24.01.2019 in der Tatzeit von 02:30 Uhr bis 03:30 Uhr im Bereich Ahrensburg-Gartenholz gesehen haben.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Kiel unter 0431 98 07 1 -0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Kiel vom 25.01.2019 um 15:48 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.01.2019

Foto: Bundespolizeiinspektion Kiel