(Preetz)- Der 24-Jährige, der im Verdacht steht, am gestrigen Samstag eine 36-jährige Preetzerin in ihrem Haus getötet zu haben, wurde heute Mittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Richter am Amtsgericht Kiel vorgeführt.

Dieser erließ wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags Haftbefehl. Der Tatverdächtige wurde im Anschluss an die Vorführung an eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 07.04.2019 um 13:45 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 07.04.2019