(B 202 / Osterrönfeld) – Die 23-jährigeFahrerin eines BMW wurde am Donnerstag, dem 25.04.2019, um 18:15 Uhr schwer verletzt, als sie mit ihrem Auto aus Richtung „Karl-v.-Drais-Straße“ kommend in Richtung „Zum Hafen“ fuhr.

Der 62-jährige Fahrer eines Opel hatte die B 202 in Fahrtrichtung Kiel verlassen, um vom Zubringer nach links in „Zum Hafen“ mit Fahrtrichtung Osterrönfeld abzubiegen. Dabei übersah er die von rechts kommende Fahrerin, und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Der 62-Jährige blieb unverletzt. Die 23-Jährige musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 26.04.2019 um 11:25 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 26.04.2019