(Itzehoe) – Am gestrigen Montagabend haben zwei Unbekannte einem Mann am Itzehoer Bahnhof im Zuge eines Ablenkungsmanövers die Geldbörse entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 18:40 Uhr hielt sich der Anzeigende im Bahnhofsgebäude auf, wo ihn im Bereich des Ausgangs zwei Jugendliche ansprachen. Diese waren der deutschen Sprache nicht mächtig, signalisierten jedoch, dass sie Hilfe an einem Süßigkeitenautomaten benötigten. Während des Gesprächs muss einer der Unbekannten dem Geschädigten sein Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen haben, denn nach der Unterhaltung fehlte es, die Täter waren von dannen gezogen.

Laut dem Bestohlenen waren die Jugendlichen 14 bis 16 Jahre alt, etwa 160 cm groß, hatten dunkle Haare und einen dunklen Teint. Einer trug ein weißes Sweatshirt und ein weißes Cap, sein Kumpel eine blaue Jeans, ein schwarzes Cap und ein dunkles T-Shirt.

Hinweise auf die Diebe nimmt die Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 07.05.2019 um 13:49 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 07.05.2019