(Lübeck) – Am Freitag, dem 15.03.2019, fand ein Zeuge eine Tasche mit vermeintlichem Diebesgut. Hierbei handelt es sich um Schmuckstücke, Smartphones, Videokameras und diverse Gegenstände wie Serviettenhalter.

Ein Großteil der Asservate konnte bereits zwei Wohnungseinbruchdiebstählen zugeordnet werden. Einige Gegenstände konnten bislang jedoch noch nicht den rechtmäßigen Eigentümern zugeordnet werden. Unter den Asservaten befinden sich unter anderem Manschettenknöpfe, Serviettenringe in Diamantenoptik, zwei Videokameras, verschiedener Schmuck sowie drei Smartphones (Samsung und Apple).

Von den auffälligen Gegenständen werden nun Fotos veröffentlicht. Wer diese Gegenstände wiedererkennt oder auch selbst Eigentümer ist, wird gebeten, sich beim zuständigen Polizeikommissariat 12 der Polizeidirektion Lübeck unter der Rufnummer 0451-1310 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 05.06.2019 um 15:21 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 05.06.2019

Foto: Polizeidirektion Lübeck