(Büdelsdorf) – Feuerwehr und Polizei rückten heute, den 02.07.2019, gegen 01:40 Uhr in die Meiereistraße aus.

Von dort war ein Schuppenbrand gemeldet worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Schuppen auf dem rückwärtigen Grundstück eines Wohnhauses. Die Feuerwehr brachte die Flammen rasch unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt, und das Wohnhaus wurde nicht beschädigt.

Brandursächlich könnte ein Gaskocher sein, den der Grundstückseigentümer (80) zuvor benutzt hatte. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 02.07.2019 um 12:28 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 02.07.2019