(Esbjerg) – Es wird wieder ein großes Volksfest am Kai geben, wenn „The Tall Ships Race“ in drei Jahren, im Jahr 2022, in Esbjerg starten wird. Esbjerg wird geehrt, der Starthafen für das traditionelle Rennen der Droßsegler zu sein.

Es gibt fast eine Garantie für einen beeindruckenden Anblick, wenn de Großsegler in drei Jahren wieder zum „The Tall Ships Race“ in Esbjerg anlegen werden.

Die Organisation hinter dem weltberühmten Rennen, die „Sail Training International“ hat gerade bekannt gegeben, dass Esbjerg wieder auf der Liste der Häfen steht, die die vielen großen Segelschiffe im Jahr 2022 besuchen werden.

Diesmal steht Esbjerg ganz oben auf der Liste der Häfen. Dass bedeutet, dass die Stadt der Starthafen für die gesamte Veranstaltung sein wird, heißt es von der Kommune Esbjerg.

„Wir stellten den Antrag, ,The Tall Ships Races‘ nach Esbjerg zu holen, sofort nach der Austragung der Veranstaltung im Jahr 2018. Die Veranstaltung war in jeder Hinsicht ein großer Erfolg, und viele unterstützten auch diese Bewerbung. Viele Bürger äußerten den Wunsch, dass Esbjerg den Erfolg wiederholen sollte. Deshalb ist es fantastisch, dass wir dann wieder zu einem riesigen Hafenfest in Esbjerg einladen dürfen“, sagt ein jubelnder Esbjerg-Bürgermeister, Jesper Frost Rasmussen (Venstre / Rechtsliberale Partei).

Als Esbjerg letztes Jahr das „Tall Ships Race“ veranstaltete, kamen ungefähr eine halbe Million Menschen in die Hafenstadt, um die Großsegler vom Kai aus zu sehen. Bisher war die Stadt bereits viermal Austragungsort des Rennens – nämlich 1993, 2001, 2014 und 2018. Es ist jedoch das erste Mal, dass Esbjerg zum Starthafen für die gesamte Veranstaltung wird.

„Das Publikum wird wahrscheinlich nicht besonders auf die Tatsache achten, dass wir 2022 der Starthafen sein werden. Sie werden sicher mehr an die Feste und Aktivitäten im Hafen in etwa dem Stil, den wir kennen, interessiert sein. Auf der anderen Seite herrscht eine besondere Atmosphäre durch die Schiffe, wenn sie alle bei uns zusammenkommen, um das Rennen von Esbjerg aus zu starten“, sagt Villy Grøn, Eventmanager in Esbjerg.

Im Jahr 2022 läuft die Veranstaltung in Esbjerg vom 7. bis zum 10. Juli und bis die Schiffe nach Harlingen in den Niederlanden starten.

„The Tall Ships Race“

  • Das Rennen wird von Sail Training International, einer englischen gemeinnützigen Organisation, durchgeführt, deren Ziel es ist, junge Menschen seemännisch auszubilden und das kulturelle Verständnis durch Erfahrungen auf See zu fördern.
  • Esbjerg war in den Jahren 1993, 2001, 2014 und 2018 Austragungsort von „The Tall Ships Races“.
  • 2022 beginnt das Rennen in Esbjerg, wenn die Flotte am 10. Juli ausläuft und das Rennen startet. Am 14. Juli kommen die Schiffe im niederländischen Harlingen an und verlassen diesen Hafen am 17. Juli wieder. Am 22. Juli ist Antwerpen in Belgien vorgesehen, die Schiffe zu empfangen. Die letzte Etappe des Rennens wird am 25. Juli gestartet, wenn die Schiffe wieder zurück nach Dänemark fahren, wo Aalborg der Zielhafen des Jahres 2022 ist.

Quelle: Esbjerg Kommune

von

von Günter Schwarz – 06.07.2019