(Harrislee) – Am Freitagmorgen, dem 02.08.2019, wurde eine 64-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Harrisleer Umgehung (L 16) schwer verletzt.

Die Frau fuhr Richtung Ochsenweg und kam in Höhe Marktallee gegen 07:00 Uhr mit ihrem Peugeot nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Sie wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und von den eingesetzten Rettungskräften aus dem Auto befreit. Die 64-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ursache für den Unfall ist unklar. Die Straße war für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme für rund 1 ½ Stunden gesperrt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 02.08.2019 um 10:07 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 02.08.2019