(Harmsdorf) – Am gestrigen 20.08.2019, wurde gegen 18:15 Uhr über Notruf ein Feuer in einem Einfamilienhaus im Gartenweg in Harmsdorf gemeldet.

Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei brannte es auf dem Balkon in voller Ausdehnung, das Feuer war in Begriff auf das Dach und das 1. Obergeschoss überzugreifen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Ratzeburg, Einhaus und Harmsdorf übernahmen die Löscharbeiten.

Nach Abschluss der Löscharbeiten beschlagnahmten die Beamten die Brandstelle. Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen.

In dem Haus ist eine Familie gemeldet. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Der entstandene Sachschaden dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 21.08.2019 um 10:37 Uhr

von

Günter Schwarz – 21.08.2019

Foto: Freiwillige Feuerwehr Ratzeburg