(Mölln) – Nach einer Verkehrsunfallflucht am vergangenen Donnerstag, dem 29.08.2019, in Mölln sucht die Polizei nach dem Fahrer eines vermutlich dunklen Pkw. Der stieß mit einem Radler zusammen und flüchtete.

Gegen 04:30 Uhr fuhr der Geschädigte auf seinem Fahrrad auf der Veloroute aus Richtung Waldstadt kommend in Richtung Massower Straße. Beim Überqueren der Insterburger Straße stieß er mit einem vom links kommenden Fahrzeug zusammen, wodurch der 18-Jährige stürzte und sich verletzte. Der unbekannte Unfallverursacher kümmerte sich nicht um das Geschehen, sondern setzte seinen Weg unbeirrt fort. Am Unfallort verblieb das beschädigte Mountainbike (Vorderrad verbogen) des verletzten Radlers, welches zwischenzeitlich entwendet wurde.

Laut Angaben des jungen Möllners war der Unfallwagen dunkel / schwarz. Wer Hinweise auf den Wagen oder seinen Fahrer geben kann, sollte sich mit Möllner Polizei unter der Telefonnummer 04542/8099-0 in Verbindung setzen.

Weiterhin wird das Mountainbike gesucht. Wer kann Angaben zum jetzigen Standort machen?

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 03.09.2019 um 11:58 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht

von

Günter Schwarz – 03.09.2019