(Lohe-Föhrden) – Bereits am Sonntag, dem 25.08.2019, ereignete sich um 18:57 Uhr auf der Kreuzung Hohner Straße (L 39)/Dorfstraße ein Verkehrsunfall.

Ein 24jähriger befuhr mit seinem grauen Renault Clio die Hohner Straße aus Richtung Hohn kommend. Von rechts näherte sich auf der Dorfstraße ein dunkelblauer PKW, der seine Geschwindigkeit nicht reduzierte. Im Kreuzungsbereich kam es zur Berührung beider Fahrzeuge, in dessen Verlauf der Renault Clio auf dem Dach im Graben landete.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt mit unverminderter Geschwindigkeit fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer: 04331/2080 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 05.09.2019 um 13:45 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht

von

Günter Schwarz – 05.09.2019