(Hohenwestedt) – Am gestrigen 12.11.19 wurde zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr in zwei Einfamilienhäuser in Hohenwestedt eingebrochen.

Die Häuser befinden sich im Martensweg und in der Feldstraße. In der Feldstraße kam die Bewohnerin des Hauses gegen 18:15 Uhr nach Hause. Sie könnte zu diesem Zeitpunkt die Einbrecher vertrieben haben.

Außerdem wurde in Bargstedt in der Straße In de Eck in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Hier kann der Tatzeitraum nicht so eng eingegrenzt werden. Die Tat könnte auch bereits am Vortag geschehen sein.

Die Kriminalpolizei Rendsburg sucht Zeugen, welche insbesondere am 12.11.19 in Hohenwestedt verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise werden unter 04331-208 450 entgegengenommen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 13.11.2019 um 13:07 Uhr

von

Günter Schwarz – 13.11.2019