(Elmshorn) – Nachdem es in den letzten Tagen zu mehreren Einbrüchen in Bekleidungsgeschäfte im Elmshorner Stadtgebiet gekommen war, nahm die Polizei am Freitag, den 15.11.2019, einen 24-jährigen Tatverdächtigen fest.

Intensive Ermittlungen führten die Polizei auf die Spur des 24-Jährigen, bei dem bereits ein Teil der Beute aufgefunden werden konnte.

Ein Haftrichter erließ am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe Haftbefehl gegen den Osteuropäer, welcher nun in Untersuchungshaft sitzt.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 18.11.2019 um 09:40 Uhr

von

Günter Schwarz – 18.11.2019