(Schönberg) – Nach Veröffentlichung eines Unfalls durch das Gruppenmitglied Frau Anna Braun und einer Pressemeldung der Polizeidirektion Kiel nach einer Unfallflucht vom 18. Dezember haben die Beamten der Polizeistation Schönberg einen entscheidenden Hinweis bekommen und den Unfallverursacher ermittelt.

Es handelt sich um einen 81-Jährigen, der bei seiner Befragung seine Beteiligung eingestand. Auf ihn kommt ein Verfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 20.12.2019 um 11:59 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 20.12.2019