(Marne) – Zu Monatsbeginn ist es auf einem Betriebsgelände in Marne zu einem Diebstahl von über zweitausend Litern Dieselkraftstoff gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum vom 02. Januar 2020, 14:30 Uhr, bis zum 06. Januar 2020, 08:00 Uhr, begaben sich Unbekannte auf das ungesicherte Gelände in der Königstraße. Sie suchten – ermutlich unter Nutzung eines Fahrzeugs – den Dieseltank im Innenhof auf, öffneten ihn gewaltsam und pumpten etwa 2.400 Liter Diesel ab. Der Wert des erlangten Kraftstoffs dürfte bei beinahe 3.000 Euro liegen.

In der Nacht zum vergangenen Dienstag hielten sich ebenfalls Personen unberechtigt auf dem Grundstück der Firma auf. Sie zerstörten eine Lampe mit Bewegungsmelder, Schadenshöhe rund 50 Euro.

Zeugen, die in beiden geschilderten Fällen sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit der Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 09.01.2020 um 11:40 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.01.2020