(Wedel) – Am gestrigen frühen Sonntagmorgen um 04:09 Uhr beobachtete ein Anwohner in der Auweide 1 aus seiner Wohnung heraus, wie sich jemand an den Fahrrädern vor seiner Wohnanschrift zu schaffen machte und verständigte Polizei.

Beim Eintreffen der Polizei versuchte der 56-jährige Wedeler sich unauffällig vom Fahrradständer zu entfernen. Die Polizei nahm den Verdächtigen fest, der Zeuge identifizierte diesen noch vor Ort. Bei dem Täter wurden Werkzeug und mehrere Fahrradteile sowie ein aufgebrochenes Fahrradschloss sichergestellt.

Die Polizei in Wedel bittet Zeugen sowie Geschädigte, die Angaben zu Diebstählen an oder von Fahrrädern in der Nacht vom 18. zum 19. Januar machen können, sich unter der Telefonnummer 04103 50180 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 20.01.2020 um 14:00 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 20.01.2020