(Itzehoe) – Mittwochvormittag hat der Einkauf einer Seniorin in einem Supermarkt in Itzehoe mit dem Verlust ihres Portemonnaies geendet. Doch damit nicht genug – nach der Tat hob der Dieb von dem Konto der Geschädigten Bargeld ab.

Ab 09:00 Uhr hielt sich die Anzeigende für nur 15 Minuten in dem Edeka-Markt in der Straße Langer Peter auf. Während des Shoppens deponierte sie ihren Einkaufskorb samt Geldbörse leichtsinnigerweise in ihrem Einkaufswagen. Dies nutzte ein Dieb und stahl der Frau in einem unbemerkten Moment ihr Portemonnaie samt Inhalt. Hierzu gehörte neben Bargeld unter anderem eine EC-Karte, mit der der Täter zeitnah einen Bankautomaten am Hanseatenplatz aufsuchte und das Konto der 73-Jährigen um einen kleineren vierstelligen Bargeldbetrag erleichterte. Zwar ließ die aus dem Itzehoer Umland Stammende ihr Konto zeitnah sperren, das Geld war allerdings zu diesem Zeitpunkt bereits abgehoben.

Den Täter hat die Seniorin nicht bemerkt – wer Hinweise auf die unbekannte Person geben kann, sollte sich bei der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 12.03.2020 um 08:34 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 12.03.2020