(Emkendorf) – In einer Biogasanlage in Emkendorf im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat es in einem Generatorenraum gebrannt.

Ein Mitarbeiter der Biogasanlage in der Bokeler Straße bekam heute, am 29.03.2020 gegen 03.50 Uhr eine Alarmmeldung auf sein Handy. Als dieser Mitarbeiter dann die verschlossene Tür vom Technikcontainer der Anlage aufschloss, stellte er eine erhebliche Rauchentwicklung fest. Im Generatorenraum brannte der Generator, hieß es von der Polizei.

Die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Zur Brandursache und Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. Hierzu laufen derzeit die Ermittlungen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 29.03.2020 um 08:24 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 29.03.2020