(Leck) – Am Freitagmorgen, dem 27.03.2020, wurde gegen 08:00 Uhr auf dem Parkplatz des Famila-Marktes in der Industriestraße in Leck durch einen 54-jährigen Mann das hintere Kennzeichen eines dort geparkten Streifenwagens abgerissen.

Dieses wurde von einer 60-jährigen Zeugin beobachtet, die den Täter sogleich ansprach und aufforderte, stehen zu bleiben. Ein 52-jähriger Passant kam ihr zur Hilfe, welcher den Täter an der Flucht hinderte bis die herbeieilende Polizeistreife den Mann festnahm.

Nur durch das beherzte Eingreifen der beiden couragierten Zeugen konnte der polizeibekannte Mann dingfest gemacht werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 30.03.2020 um 11:11 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.03.2020