(Brunsbüttel) – Bereits von Donnerstag auf Freitag der vergangenen Woche haben Unbekannte an einer Baustelle vor einer Schule in Brunsbüttel randaliert. Sie verursachten dabei einen Schaden von etwa 200 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Bereich des Gymnasiums in der Kopernikusstraße finden aktuell Pflasterarbeiten statt. Zur Sicherung der Baustelle befinden sich vor der Sporthalle / Stadtbücherei Absperrungen. Unbekannte suchten den Ort zur genannten Zeit auf, beschädigten zwei Bauzäune und warfen weiterhin Warnbaken um.

Hinweise auf die Randalierer gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 30.03.2020 um 12:25 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.03.2020