(Ammersbek) – Gestern Abend, den 30.03.2020, kam es gegen 20:10 Uhr zu einem Brand auf dem Gelände des SV Timmerhorn-Bünningstedt e.V., in der Straße Steenhoop, in Ammersbek.

Eine größere Papiertonne brannte vollständig nieder. Das Feuer griff von dort auf einen festgemauerten Schuppenanbau einer Turnhalle über und beschädigte Teile des Daches. Auch das Vereinsheim brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt.

Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Angaben zum Brand machen? Wem sind in der Straße Steenhoop zum Zeitpunkt des Feuerausbruches verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/809-0.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 31.03.2020 um 10:58 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 31.03.2020

Foto: Freiwillige Feuerwehren Bünningstedt-Hoisbüttel