Die Eigentümer von Ferienwohnungen fordern, eine Klärung des Datums der Grenzöffnung zu erhalten.

Die dänischen Ferienhausvermieter warten auf einen Termin für die Grenzeröffnung, damit die Deutschen wieder in dänischen Ferienhäusern übernachten können. Viele der Buchungen im Sommer wurden noch nicht storniert, was für die Beliebtheit Dänemarks für deutsche Urlauber spricht, aber es ist derzeit nicht bekannt, wann die Deutschen wieder in Dänemark Urlaub machen können.

Wenn die Grenzen bis Ende August geschlossen bleiben, bedeutet dieses nach Angaben des Branchenverbandes Ferienhausvermietung einen Umsatzverlust von 12,22 Mrd. Kronen (1,638 Mrd. Euro).

Bisher wurde seitens der Regierung angeordnet, die Grenzen bis zum 10. Mai geschlossen zu halten.

von

Günter Schwarz – 25.04.2020