(Wismar) – Zu einem Brand mit Todesfolge kam es heute Nachmittag in Wismar/ Wendorf. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses entwickelte sich aus noch unbekannter Ursache ein Feuer begleitet von starker Rauchentwicklung.

Im Rahmen der Löscharbeiten wurde in der betroffenen Wohnung durch die Feuerwehr eine leblose Person aufgefunden. Ob es sich bei der Toten um die Wohnungsmieterin handelt, ist noch nicht abschließend geklärt.

Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes auf die anderen Wohnungen des Hauses verhindern. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Identifizierung der Toten sowie zur Klärung der Brandursache dauern an.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Rostock vom 30.04.2020 um 17:36 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.04.2020