(Eckernförde / Damp) – Am gestrigen Nachmittag des 04.05.2020 kam es gegen 15:00 Uhr auf der Landesstraße 26 zwischen Eckernförde und Damp zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Motorroller-Fahrer verletzt wurde.

Der 64jährige Motorroller-Fahrer befuhr die Landesstraße 26 in Richtung Damp. In einer Kurve Höhe Hemmelmark wurde der Roller-Fahrer von einem Pkw geschnitten. Der 64 jährige Mann konnte in letzter Minute einen Zusammenstoß verhindern, indem er auf den Grünstreifen auswich. Dort stürzte er und verletzte sich hierbei leicht.

Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch. Ersthelfer kümmerten sich um den verunfallten Motorroller-Fahrer.

Die Ersthelfer sowie weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Eckernförde 04351 9080 oder der Polizeistation Rieseby unter der Telefonnummer 04355 510 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 05.05.2020 um 07:12 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 05.05.2020