(Meldorf) – Im Zeitraum vom 09. Mai bis zum 14. Mai 2020 haben Unbekannte ein Kanu von einem Grundstück des NABU in Meldorf entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe oder auf den Verbleib des Stehlguts geben können.

Das Wasserfahrzeug lag vor seinem Verschwinden neben der Vogelbeobachtungshütte an der NABU Nationalparkstation „Wattwurm“ in der Hafenstraße und war von der Straße aus nicht zu sehen. Das Kanu ist zweifarbig – unten weiß und oben blau mit einer weißen Kante. Am Bug befindet sich der Schriftzug „Woodstock“ neben der gleichnamigen Peanuts-Figur. Der Abtransport des Diebesguts dürfte aufgrund des Gewichts durch mindestens zwei Personen oder unter Einsatz eines Bootswagens erfolgt sein.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Meldorf unter der Telefonnummer 04832/ 20340 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 18.05.2020 um 07:54 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.05.2020