(Heiligenstedten) – In der Nacht zum Samstag ist es in Heiligenstedten zu einem Einbruch in eine Bäckerei in einem Baumarkt gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen machten die Täter keine Beute, richteten allerdings einigen Sachschaden an.

Im Zeitraum von Freitag, 20:30 Uhr, bis Samstagmorgen verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu dem Backshop im Juliankadamm. Im Inneren richteten sie einige Schäden an und machten sich an einem Geldautomaten zu schaffen. Diesen zu öffnen gelang den Einbrechern nicht, letztlich verließen sie den Tatort offenbar ohne Beute. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.200 Euro.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt nicht. Zeugen, die in der besagten Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben, sollten sich mit der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 01.06.2020 um 13:19 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 01.06.2020

Foto: Archivbild