(Lübeck) – Im Zeitraum von Mittwoch, den 27.05.2020, auf Donnerstag, den 28.05.2020, wurden in der Dr.-Luise-Klinsmann-Straße im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Süd die Reifen von fünf Fahrzeugen zerstochen.

Der Zeitraum der Taten lässt sich auf die Nachtstunden von 23:00 bis 06:50 Uhr eingrenzen. Betroffen sind sowohl die Reifen der Fahrer- und der Beifahrerseite

Die strafrechtlichen Ermittlungen zu diesen Sachbeschädigungen werden auf dem 2. Polizeirevier in Lübeck geführt. Da den Ermittlern bisher noch Täterhinweise zu dem/den Verursacher/n der Schäden fehlen, werden etwaige Zeugen bzw. weitere Geschädigten gebeten, sich mit ihren Beobachtungen oder sachdienlichen Hinweisen unter 0451 – 1310 oder ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de an das 2. Polizeirevier zu wenden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 02.06.2020 um 11:52 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 02.06.2020

Foto: Archivbild