(Mölln) – In der Nacht auf Donnerstag, den 11.06.2020, kam es in der Zeit von 20:15 Uhr – 06:30 Uhr, zu einem Einbruch in das Warenlager eines Supermarktes in Mölln, in der Kolberger Straße.

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem abseits des Hauptgebäudes stehenden massiven Holzschuppen, welcher als Warenlager genutzt wird.

Angaben zu etwaigem Stehlgut und zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei in Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer kann Angaben zur Tat machen? Wem sind im Tatzeitraum, im Bereich des Waldstadtcenters in Mölln verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 04541/809-0.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 12.06.2020 um 11:52 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 12.06.2020

Fotos: Archivbild