Es sind jedoch derzeit noch sechs geforderte Übernachtungen, wenn Sie nicht aus benachbarten Regionen kommen, und nach Dänemark einreisen wollen. Ab dem 27. Juni müssen Touristen aus den schwedischen Regionen Skåne, Halland und Blekinge nicht mehr diese sechs Nächte in Dänemark verbringen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die gleiche Regel gilt bereits für die Schleswig-Holsteiner aus Deutschland.

Dieses spiegelt sich in einer Aktualisierung der vom dänischen Außenministerium am Donnerstag gesendeten Reiseverordnung wider. „Für andere Touristen in Dänemark ist weiterhin eine Unterkunft von sechs Tagen erforderlich, es sei denn, sie wohnen in Schleswig-Holstein oder Skåne, Halland oder Blekinge“, schreibt das Außenministerium.

Seit Ende Mai fordern die dänischen Behörden von deutschen und norwegischen Touristen den Nachweis, dass sie sechs Nächte in Dänemark gebucht haben, bevor sie ins Landesinnere gelassen werden.

Zuerst durften die Nächte nicht in København und der Kommune Frederiksberg gebucht sein. Diese Bestimmung wurde jedoch am Freitag der letzten Woche geändert, so dass jetzt auch Übernachtungen in København und Frederiksberg möglich sind.

Die Anforderung für die sechs Übernachtungen gilt ab dem 27. Juni für Touristen aus allen Ländern, aus denen Dänemark gemäß der Erklärung des Außenministeriums am Donnerstag die Grenzen geöffnet hat. Die Regeln für Reisen in und aus nordischen Ländern unterliegen ab dem 27. Juni einem besonderen Regelwerk.

Das Vereinigte Königreich und die Länder der EU-Schengen-Zusammenarbeit werden einer Reihe von Kriterien unterliegen, die besagen, ob sie aus den Ländern nach Dänemark einreisen können. Wenn allerdings ein nordisches Land die Kriterien nicht erfüllt, werden die dänischen Behörden eine regionale Bewertung in den Ländern vornehmen.

Für die Regionen in Schweden, die beispielsweise die Kriterien erfüllen, wird es daher weiterhin grünes Licht geben, auch wenn Schweden insgesamt die Kriterien nicht erfüllt. Für Skåne, Halland und Blekinge können die Bewohner, auch wenn die Region die Kriterien nicht erfüllt, nach Dänemark einreisen, wenn Sie einen negativen Test vorweisen können, der nicht mehr als 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde.

von

Günter Schwarz – 18.06.2020

Foto: Archivbild