(Bendorf) – In Bendorf südlich von Hanerau-Hademarschen kam es in der vergangenen Nacht des 18.06.2020 zwischen 03:00 und 03:30 Uhr in der Straße Lohmühle zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus.

Die unbekannten Täter waren nach derzeitigen Ermittlungsstand mit einem kleineren PKW zum Tatobjekt gefahren und stellten diesen PKW in der Nähe ab um dann fußläufig zum Tatobjekt zu gehen. Die beiden Täter stahlen Bargeld aus dem Haus.

Kurz nach 03:.00 Uhr dürfte ein größerer PKW, vermutlich ein Transporter, durch die Straße Lohmühle gefahren sein. Hierbei muss der Transporter Fahrer an dem abgestellten Täterfahrzeug vorbeigekommen sein.

Der Fahrer dieses größeren Fahrzeugs ( vermutlich Transporter ) wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rendsburg unter der Rufnummer 04331-208450 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 18.06.2020 um 16:10 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.06.2020

Foto: Archivbild