UPDATE der Polizeidirektion Kiel vom 19.09.2020 um 21:47 Uhr

(Kiel) – Der vermisste 13-Jährige ist Samstagabend gegen 21:00 Uhr wohlbehalten zu seiner Wohnanschrift zurückgekehrt. Die polizeilichen Maßnahmen sind damit abgeschlossen.

Wir bedanken uns bei den Medien und der Bevölkerung für die Verbreitung der Suchmeldung und bitten darum, diese nicht weiter zu verbreiten und aus den Online-Archiven zu entfernen.

Erstmeldung der Polizeidirektion Kiel vom 19.09.2020 um 16:08 Uhr

(Kiel) – Seit Samstagvormittag wird der 13 Jahre alte Louis Christian G. aus Kiel vermisst. Der Junge benötigt dringend ärztliche Hilfe, weshalb Medien und Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche gebeten werden.

Der Junge verließ gegen 11:40 Uhr seine Wohnanschrift in der Rendsburger Landstraße und wurde im Anschluss noch in der Hasseer Straße gesehen. Eine Absuche an seinen bekannten Aufenthaltsorten blieb ohne Erfolg. Er könnte sich im gesamten Kieler Stadtgebiet aufhalten. Eine Straftat steht nach jetzigem Stand nicht in Zusammenhang mit seinem Verschwinden.

Louis ist etwa 180cm groß, von kräftiger Statur und dürfte mit einem grün-blau karierten Hemd und einer schwarzen Jogginghose bekleidet sein.

Personen, die ihn gesehen haben oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen oder die Polizei über 110 zu kontaktieren.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 19.09.2020 um 16:08 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 19.09.2020

Foto: Archivbild