(Mildstedt) – Am Samstagmittag, dem 07. November 2020, kam es gegen 13:00 Uhr auf der L 37 zwischen Mildstedt und Ostenfeld zu einem Verkehrsunfall. Der Unfall ereignete sich im Bereich Rantrumfeld.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Rettungswagen unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten die L 37 in Richtung Ostenfeld und überholte während der Einsatzfahrt einen vorausfahrenden Pkw. Ein entgegenkommender schwarzer Mitsubishi wich auf den Grünstreifen aus. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise auf den überholten Pkw geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Husum unter 04841-8300 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 17.11.2020 um 16:09 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 17.11.2020

Foto: Archivbild