(Neumünster) – Die Kriminalpolizei aus Neumünster sucht nach vier Bränden in der Nacht vom 14.11.2020 zwischen 01:00 und 02:00 Uhr im Bereich des Stadtteils Faldera nach Zeugen, die in dem besagten Zeitraum verdächtige Beobachtungen machen konnten.

Der oder die Täter hatten gegen 01:30 Uhr zuerst einen Restmüllcontainer sowie ein Abfallcontainer in der Wasbeker Straße 147 c in Brand gesetzt, anschließend brannte gegen 01:45 Uhr in der Wasbeker Straße 96 ein Restmüllcontainer. Nur kurze Zeit später gegen 01:52 Uhr brannte in der Straße Wernershagener Weg 31-39 ein Altkleider- und Glascontainer. Gegen 05:30 Uhr wurde dann noch eine brennende Mülltonne aus der Helmuth-Kock-Straße 6 in Neumünster gemeldet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 18.11.2020 um 09:32 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.11.2020

Foto: Archivbild